Angebote zu "Toleranzen" (10 Treffer)

Qualitatssicherung und Toleranzen als eBook Dow...
€ 35.49 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 35.49 / in stock)

Qualitatssicherung und Toleranzen:Toleranz- und Prozeanalyse fur Entwicklungs- und Fertigungsingenieure Gunter Kirschling

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 13, 2018
Zum Angebot
Gleitlager 1 als Buch von
€ 165.00 *
ggf. zzgl. Versand

Gleitlager 1:Maße, Toleranzen, Qualitätssicherung, Lagerschäden Gleitlager DIN-Taschenbuch. 5. Auflage

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 6, 2018
Zum Angebot
Stahlwille 7759-5 USB-Adapter, Klinkensteckerka...
€ 120.12 *
ggf. zzgl. Versand

USB-Adapter, Klinkensteckerkabel und Software SENSOMASTER 4 Software SENSOMASTER 4 für alle elektronischen STAHLWILLE Drehmomentschlüssel Selbsterklärend durch intuitive Benutzeroberfläche mitübersichtlicher Tab-Struktur Einfache und schnelle Programmierung elektronischer Drehmomentschlüssel Ermöglicht umfangreiche Auswertungen, etwa im Rahmen der Qualitätssicherung Auslesen der gespeicherten Schlüsseldaten und gespeicherten Verschraubungen:- Verschraubungs-Identifikationsnummer- Werkzeugseriennummer- Datum u. Uhrzeit des Schraubvorganges- Solldrehmoment oder Solldrehwinkel- Auslösedrehmoment- Anzugsdrehmoment oder erreichter Drehwinkel- Toleranzen- Schraubfallbewertung Speichern der Verschraubungen in eine Datenbank Löschen und Drucken markierter Verschraubungen aus der Datenbank Exportieren der angezeigten Verschraubungen in verschiedene Formate (*.XLS,*.CSV,*.ODG) Benutzerverwaltung Neuen PIN-Code setzen Löschen der im Schlüssel gespeicherten VerschraubungenSystemvoraussetzungen: PC ab Microsoft Windows XP USB-Anschluss

Anbieter: Contorion
Stand: Dec 10, 2018
Zum Angebot
Plattformwaage KERN IOC, verschied. Ausführunge...
€ 1011.50 *
ggf. zzgl. Versand

IOC Plattformwaagen von KERN bieten vielfältige Kommunikationsmöglichkeiten und können mithilfe zahlreicher Zubehöroptionen gezielt an Ihre betrieblichen Gegebenheiten angepasst werden. Über optional verfügbare Datenschnittstellen wie beispielsweise Bluetooth, WLAN etc. können Sie die Plattformwaage an ganze Netzwerke anbinden. Wägedaten lassen sich per USB-Verbindung wie auch kabellos bequem an PCs, Notebooks, Smartphones oder Drucker übermitteln. Mittels KERN Communication Protocol (KPC) ist eine Abfrage und Fernsteuerung der Waage über externe Steuerungsgeräte oder Computer durchführbar. Dieser standardisierte Schnittstellen-Befehlssatz ist in weiten Teilen MT-SICS Protokoll kompatibel und erlaubt ein einfaches Anbinden an Computer, Prozesssteuerungen und sonstige digitale Systeme. Der Datenaustausch erfolgt nur über die serielle Schnittstelle RS-232. Weitere Schnittstellen sind auf Anfrage prüfbar. Für öfter wechselnde Einsatzstandorte können Sie das Gerät mit Akkubetrieb aufrüsten. So kann die Waage im kompletten Betriebsprozess vom Labor, über die Produktion bis zur Qualitätssicherung und Kommissionierung genutzt werden. Eine durchgehend hochwertige Verarbeitung prädestiniert die Plattform für eine langfristige Nutzungsdauer. Die Wägeplatte selbst ist aus korrosionsbeständigem, rostfreiem Edelstahl gefertigt. Sie sitzt auf einem soliden Unterbau aus lackiertem Stahl. Die gewichtmessende Wägezelle besteht aus silikonbeschichtetem Aluminium. Das komplette Gehäuse mit Schutzart IP 65 hält die elektrischen Bauteile der Waage auch unter widrigen Umgebungsverhältnissen geschützt vor Staubablagerungen und Spritzwasser. Serienmäßig sind IOC Plattformwaagen mit Libelle und Fußschrauben ausgestattet. Höhenunterschiede des Untergrunds können Sie präzise ausgleichen, um Wägeergebnisse so exakt wie möglich auszuspielen. Messdaten werden elektronisch per Kabel an ein Auswertegerät mit großem hinterleuchteten LCD-Display und einer Ziffernhöhe von 24 mm übetragen. Die Plattformwaage IOC von KERN erhalten sie im Schäfer Shop in verschiedenen Größen. Die Abmessungen der Wägeplatte reichen von der kleinsten verfügbaren Variante mit B 300 x T 300 x H 110 mm bis zu der Größten mit B 800 x T 600 x H 200 mm. Dementsprechend variieren auch die Auswahlmöglichkeiten des Wägebereichs sowie der Ablesbarkeit. Jede Ausführung verfügt allerdings über eine ausgeklügelte Dual Range Funktion mit jeweils zwei maximalen Wägebereichen. Diese schaltet je nach Lastaufnahme automatisch in den nächstgrößeren Wägebereich. In kleineren Lastbereichen wird somit die Toleranz der Ablesbarkeit kleiner und dadurch das Wägeergebnis noch genauer. Weitere Details: • Fernsteuerung und Abfrage von relevanten Parametern mittels KERN Communication Protocol (KPC) • Datenaustausch über serielle Schnittstelle RS-232 • Waage mit zahlreichen Zubehöroptionen (Datenschnittstellen WLAN, USB, Akkubetrieb etc.) ideal an eigene Anforderungen anpassen • Exaktes Nivellieren der Waage mittels Libelle und Fußschrauben für punktgenaue Wägeergebnisse • Zweibereichwaage (Dual Range) schaltet automatisch in den nächstgrößeren Wägebereich [max] und Ablesbarkeit [d] um • Staub- und Spritzwasserschutz: Schutzklasse IP65 • Zulässiger Umgebungstemperaturbereich: -10 °C bis 40 °C • Auswertegerät mit großem hinterleuchtetem LCD-Display und 24 mm Ziffernhöhe • Optional mit DakkS-Kalibrierschein • Eichzulassung auf Anfrage • Material: Wägeplatte aus Edelstahl, Unterbau aus lackiertem Stahl, Wägezelle aus silikonbeschichtetem Aluminium • Verschiedene Ausführungen für jeden Bedarf: Abmessungen Wägeplatte: B 300 x T 300 x H 110 mm … B 800 x T 600 x H 200 mm Wägebereich [max]: 3 | 6 kg … 300 | 600 kg Ablesbarkeit [d]: 1 | 2 g … 100 | 200 g Mindestlast [min]: 20 | 40 g … 2000 | 4000 g

Anbieter: schaefer-boutique.de
Stand: Nov 25, 2018
Zum Angebot
Plattformwaage KERN IOC, verschied. Ausführunge...
€ 380.80 *
ggf. zzgl. Versand

IOC Plattformwaagen von KERN bieten vielfältige Kommunikationsmöglichkeiten und können mithilfe zahlreicher Zubehöroptionen gezielt an Ihre betrieblichen Gegebenheiten angepasst werden. Über optional verfügbare Datenschnittstellen wie beispielsweise Bluetooth, WLAN etc. können Sie die Plattformwaage an ganze Netzwerke anbinden. Wägedaten lassen sich per USB-Verbindung wie auch kabellos bequem an PCs, Notebooks, Smartphones oder Drucker übermitteln. Mittels KERN Communication Protocol (KPC) ist eine Abfrage und Fernsteuerung der Waage über externe Steuerungsgeräte oder Computer durchführbar. Dieser standardisierte Schnittstellen-Befehlssatz ist in weiten Teilen MT-SICS Protokoll kompatibel und erlaubt ein einfaches Anbinden an Computer, Prozesssteuerungen und sonstige digitale Systeme. Der Datenaustausch erfolgt nur über die serielle Schnittstelle RS-232. Weitere Schnittstellen sind auf Anfrage prüfbar. Für öfter wechselnde Einsatzstandorte können Sie das Gerät mit Akkubetrieb aufrüsten. So kann die Waage im kompletten Betriebsprozess vom Labor, über die Produktion bis zur Qualitätssicherung und Kommissionierung genutzt werden. Eine durchgehend hochwertige Verarbeitung prädestiniert die Plattform für eine langfristige Nutzungsdauer. Die Wägeplatte selbst ist aus korrosionsbeständigem, rostfreiem Edelstahl gefertigt. Sie sitzt auf einem soliden Unterbau aus lackiertem Stahl. Die gewichtmessende Wägezelle besteht aus silikonbeschichtetem Aluminium. Das komplette Gehäuse mit Schutzart IP 65 hält die elektrischen Bauteile der Waage auch unter widrigen Umgebungsverhältnissen geschützt vor Staubablagerungen und Spritzwasser. Serienmäßig sind IOC Plattformwaagen mit Libelle und Fußschrauben ausgestattet. Höhenunterschiede des Untergrunds können Sie präzise ausgleichen, um Wägeergebnisse so exakt wie möglich auszuspielen. Messdaten werden elektronisch per Kabel an ein Auswertegerät mit großem hinterleuchteten LCD-Display und einer Ziffernhöhe von 24 mm übetragen. Die Plattformwaage IOC von KERN erhalten sie im Schäfer Shop in verschiedenen Größen. Die Abmessungen der Wägeplatte reichen von der kleinsten verfügbaren Variante mit B 300 x T 300 x H 110 mm bis zu der Größten mit B 800 x T 600 x H 200 mm. Dementsprechend variieren auch die Auswahlmöglichkeiten des Wägebereichs sowie der Ablesbarkeit. Jede Ausführung verfügt allerdings über eine ausgeklügelte Dual Range Funktion mit jeweils zwei maximalen Wägebereichen. Diese schaltet je nach Lastaufnahme automatisch in den nächstgrößeren Wägebereich. In kleineren Lastbereichen wird somit die Toleranz der Ablesbarkeit kleiner und dadurch das Wägeergebnis noch genauer. Weitere Details: • Fernsteuerung und Abfrage von relevanten Parametern mittels KERN Communication Protocol (KPC) • Datenaustausch über serielle Schnittstelle RS-232 • Waage mit zahlreichen Zubehöroptionen (Datenschnittstellen WLAN, USB, Akkubetrieb etc.) ideal an eigene Anforderungen anpassen • Exaktes Nivellieren der Waage mittels Libelle und Fußschrauben für punktgenaue Wägeergebnisse • Zweibereichwaage (Dual Range) schaltet automatisch in den nächstgrößeren Wägebereich [max] und Ablesbarkeit [d] um • Staub- und Spritzwasserschutz: Schutzklasse IP65 • Zulässiger Umgebungstemperaturbereich: -10 °C bis 40 °C • Auswertegerät mit großem hinterleuchtetem LCD-Display und 24 mm Ziffernhöhe • Optional mit DakkS-Kalibrierschein • Eichzulassung auf Anfrage • Material: Wägeplatte aus Edelstahl, Unterbau aus lackiertem Stahl, Wägezelle aus silikonbeschichtetem Aluminium • Verschiedene Ausführungen für jeden Bedarf: Abmessungen Wägeplatte: B 300 x T 300 x H 110 mm … B 800 x T 600 x H 200 mm Wägebereich [max]: 3 | 6 kg … 300 | 600 kg Ablesbarkeit [d]: 1 | 2 g … 100 | 200 g Mindestlast [min]: 20 | 40 g … 2000 | 4000 g

Anbieter: schaefer-boutique.de
Stand: Nov 25, 2018
Zum Angebot
Plattformwaage KERN IOC, verschied. Ausführunge...
€ 351.05 *
ggf. zzgl. Versand

IOC Plattformwaagen von KERN bieten vielfältige Kommunikationsmöglichkeiten und können mithilfe zahlreicher Zubehöroptionen gezielt an Ihre betrieblichen Gegebenheiten angepasst werden. Über optional verfügbare Datenschnittstellen wie beispielsweise Bluetooth, WLAN etc. können Sie die Plattformwaage an ganze Netzwerke anbinden. Wägedaten lassen sich per USB-Verbindung wie auch kabellos bequem an PCs, Notebooks, Smartphones oder Drucker übermitteln. Mittels KERN Communication Protocol (KPC) ist eine Abfrage und Fernsteuerung der Waage über externe Steuerungsgeräte oder Computer durchführbar. Dieser standardisierte Schnittstellen-Befehlssatz ist in weiten Teilen MT-SICS Protokoll kompatibel und erlaubt ein einfaches Anbinden an Computer, Prozesssteuerungen und sonstige digitale Systeme. Der Datenaustausch erfolgt nur über die serielle Schnittstelle RS-232. Weitere Schnittstellen sind auf Anfrage prüfbar. Für öfter wechselnde Einsatzstandorte können Sie das Gerät mit Akkubetrieb aufrüsten. So kann die Waage im kompletten Betriebsprozess vom Labor, über die Produktion bis zur Qualitätssicherung und Kommissionierung genutzt werden. Eine durchgehend hochwertige Verarbeitung prädestiniert die Plattform für eine langfristige Nutzungsdauer. Die Wägeplatte selbst ist aus korrosionsbeständigem, rostfreiem Edelstahl gefertigt. Sie sitzt auf einem soliden Unterbau aus lackiertem Stahl. Die gewichtmessende Wägezelle besteht aus silikonbeschichtetem Aluminium. Das komplette Gehäuse mit Schutzart IP 65 hält die elektrischen Bauteile der Waage auch unter widrigen Umgebungsverhältnissen geschützt vor Staubablagerungen und Spritzwasser. Serienmäßig sind IOC Plattformwaagen mit Libelle und Fußschrauben ausgestattet. Höhenunterschiede des Untergrunds können Sie präzise ausgleichen, um Wägeergebnisse so exakt wie möglich auszuspielen. Messdaten werden elektronisch per Kabel an ein Auswertegerät mit großem hinterleuchteten LCD-Display und einer Ziffernhöhe von 24 mm übetragen. Die Plattformwaage IOC von KERN erhalten sie im Schäfer Shop in verschiedenen Größen. Die Abmessungen der Wägeplatte reichen von der kleinsten verfügbaren Variante mit B 300 x T 300 x H 110 mm bis zu der Größten mit B 800 x T 600 x H 200 mm. Dementsprechend variieren auch die Auswahlmöglichkeiten des Wägebereichs sowie der Ablesbarkeit. Jede Ausführung verfügt allerdings über eine ausgeklügelte Dual Range Funktion mit jeweils zwei maximalen Wägebereichen. Diese schaltet je nach Lastaufnahme automatisch in den nächstgrößeren Wägebereich. In kleineren Lastbereichen wird somit die Toleranz der Ablesbarkeit kleiner und dadurch das Wägeergebnis noch genauer. Weitere Details: • Fernsteuerung und Abfrage von relevanten Parametern mittels KERN Communication Protocol (KPC) • Datenaustausch über serielle Schnittstelle RS-232 • Waage mit zahlreichen Zubehöroptionen (Datenschnittstellen WLAN, USB, Akkubetrieb etc.) ideal an eigene Anforderungen anpassen • Exaktes Nivellieren der Waage mittels Libelle und Fußschrauben für punktgenaue Wägeergebnisse • Zweibereichwaage (Dual Range) schaltet automatisch in den nächstgrößeren Wägebereich [max] und Ablesbarkeit [d] um • Staub- und Spritzwasserschutz: Schutzklasse IP65 • Zulässiger Umgebungstemperaturbereich: -10 °C bis 40 °C • Auswertegerät mit großem hinterleuchtetem LCD-Display und 24 mm Ziffernhöhe • Optional mit DakkS-Kalibrierschein • Eichzulassung auf Anfrage • Material: Wägeplatte aus Edelstahl, Unterbau aus lackiertem Stahl, Wägezelle aus silikonbeschichtetem Aluminium • Verschiedene Ausführungen für jeden Bedarf: Abmessungen Wägeplatte: B 300 x T 300 x H 110 mm … B 800 x T 600 x H 200 mm Wägebereich [max]: 3 | 6 kg … 300 | 600 kg Ablesbarkeit [d]: 1 | 2 g … 100 | 200 g Mindestlast [min]: 20 | 40 g … 2000 | 4000 g

Anbieter: schaefer-boutique.de
Stand: Nov 25, 2018
Zum Angebot
Plattformwaage KERN IOC, verschied. Ausführunge...
€ 428.40 *
ggf. zzgl. Versand

IOC Plattformwaagen von KERN bieten vielfältige Kommunikationsmöglichkeiten und können mithilfe zahlreicher Zubehöroptionen gezielt an Ihre betrieblichen Gegebenheiten angepasst werden. Über optional verfügbare Datenschnittstellen wie beispielsweise Bluetooth, WLAN etc. können Sie die Plattformwaage an ganze Netzwerke anbinden. Wägedaten lassen sich per USB-Verbindung wie auch kabellos bequem an PCs, Notebooks, Smartphones oder Drucker übermitteln. Mittels KERN Communication Protocol (KPC) ist eine Abfrage und Fernsteuerung der Waage über externe Steuerungsgeräte oder Computer durchführbar. Dieser standardisierte Schnittstellen-Befehlssatz ist in weiten Teilen MT-SICS Protokoll kompatibel und erlaubt ein einfaches Anbinden an Computer, Prozesssteuerungen und sonstige digitale Systeme. Der Datenaustausch erfolgt nur über die serielle Schnittstelle RS-232. Weitere Schnittstellen sind auf Anfrage prüfbar. Für öfter wechselnde Einsatzstandorte können Sie das Gerät mit Akkubetrieb aufrüsten. So kann die Waage im kompletten Betriebsprozess vom Labor, über die Produktion bis zur Qualitätssicherung und Kommissionierung genutzt werden. Eine durchgehend hochwertige Verarbeitung prädestiniert die Plattform für eine langfristige Nutzungsdauer. Die Wägeplatte selbst ist aus korrosionsbeständigem, rostfreiem Edelstahl gefertigt. Sie sitzt auf einem soliden Unterbau aus lackiertem Stahl. Die gewichtmessende Wägezelle besteht aus silikonbeschichtetem Aluminium. Das komplette Gehäuse mit Schutzart IP 65 hält die elektrischen Bauteile der Waage auch unter widrigen Umgebungsverhältnissen geschützt vor Staubablagerungen und Spritzwasser. Serienmäßig sind IOC Plattformwaagen mit Libelle und Fußschrauben ausgestattet. Höhenunterschiede des Untergrunds können Sie präzise ausgleichen, um Wägeergebnisse so exakt wie möglich auszuspielen. Messdaten werden elektronisch per Kabel an ein Auswertegerät mit großem hinterleuchteten LCD-Display und einer Ziffernhöhe von 24 mm übetragen. Die Plattformwaage IOC von KERN erhalten sie im Schäfer Shop in verschiedenen Größen. Die Abmessungen der Wägeplatte reichen von der kleinsten verfügbaren Variante mit B 300 x T 300 x H 110 mm bis zu der Größten mit B 800 x T 600 x H 200 mm. Dementsprechend variieren auch die Auswahlmöglichkeiten des Wägebereichs sowie der Ablesbarkeit. Jede Ausführung verfügt allerdings über eine ausgeklügelte Dual Range Funktion mit jeweils zwei maximalen Wägebereichen. Diese schaltet je nach Lastaufnahme automatisch in den nächstgrößeren Wägebereich. In kleineren Lastbereichen wird somit die Toleranz der Ablesbarkeit kleiner und dadurch das Wägeergebnis noch genauer. Weitere Details: • Fernsteuerung und Abfrage von relevanten Parametern mittels KERN Communication Protocol (KPC) • Datenaustausch über serielle Schnittstelle RS-232 • Waage mit zahlreichen Zubehöroptionen (Datenschnittstellen WLAN, USB, Akkubetrieb etc.) ideal an eigene Anforderungen anpassen • Exaktes Nivellieren der Waage mittels Libelle und Fußschrauben für punktgenaue Wägeergebnisse • Zweibereichwaage (Dual Range) schaltet automatisch in den nächstgrößeren Wägebereich [max] und Ablesbarkeit [d] um • Staub- und Spritzwasserschutz: Schutzklasse IP65 • Zulässiger Umgebungstemperaturbereich: -10 °C bis 40 °C • Auswertegerät mit großem hinterleuchtetem LCD-Display und 24 mm Ziffernhöhe • Optional mit DakkS-Kalibrierschein • Eichzulassung auf Anfrage • Material: Wägeplatte aus Edelstahl, Unterbau aus lackiertem Stahl, Wägezelle aus silikonbeschichtetem Aluminium • Verschiedene Ausführungen für jeden Bedarf: Abmessungen Wägeplatte: B 300 x T 300 x H 110 mm … B 800 x T 600 x H 200 mm Wägebereich [max]: 3 | 6 kg … 300 | 600 kg Ablesbarkeit [d]: 1 | 2 g … 100 | 200 g Mindestlast [min]: 20 | 40 g … 2000 | 4000 g

Anbieter: schaefer-boutique.de
Stand: Nov 25, 2018
Zum Angebot
Plattformwaage KERN IOC, verschied. Ausführunge...
€ 553.35 *
ggf. zzgl. Versand

IOC Plattformwaagen von KERN bieten vielfältige Kommunikationsmöglichkeiten und können mithilfe zahlreicher Zubehöroptionen gezielt an Ihre betrieblichen Gegebenheiten angepasst werden. Über optional verfügbare Datenschnittstellen wie beispielsweise Bluetooth, WLAN etc. können Sie die Plattformwaage an ganze Netzwerke anbinden. Wägedaten lassen sich per USB-Verbindung wie auch kabellos bequem an PCs, Notebooks, Smartphones oder Drucker übermitteln. Mittels KERN Communication Protocol (KPC) ist eine Abfrage und Fernsteuerung der Waage über externe Steuerungsgeräte oder Computer durchführbar. Dieser standardisierte Schnittstellen-Befehlssatz ist in weiten Teilen MT-SICS Protokoll kompatibel und erlaubt ein einfaches Anbinden an Computer, Prozesssteuerungen und sonstige digitale Systeme. Der Datenaustausch erfolgt nur über die serielle Schnittstelle RS-232. Weitere Schnittstellen sind auf Anfrage prüfbar. Für öfter wechselnde Einsatzstandorte können Sie das Gerät mit Akkubetrieb aufrüsten. So kann die Waage im kompletten Betriebsprozess vom Labor, über die Produktion bis zur Qualitätssicherung und Kommissionierung genutzt werden. Eine durchgehend hochwertige Verarbeitung prädestiniert die Plattform für eine langfristige Nutzungsdauer. Die Wägeplatte selbst ist aus korrosionsbeständigem, rostfreiem Edelstahl gefertigt. Sie sitzt auf einem soliden Unterbau aus lackiertem Stahl. Die gewichtmessende Wägezelle besteht aus silikonbeschichtetem Aluminium. Das komplette Gehäuse mit Schutzart IP 65 hält die elektrischen Bauteile der Waage auch unter widrigen Umgebungsverhältnissen geschützt vor Staubablagerungen und Spritzwasser. Serienmäßig sind IOC Plattformwaagen mit Libelle und Fußschrauben ausgestattet. Höhenunterschiede des Untergrunds können Sie präzise ausgleichen, um Wägeergebnisse so exakt wie möglich auszuspielen. Messdaten werden elektronisch per Kabel an ein Auswertegerät mit großem hinterleuchteten LCD-Display und einer Ziffernhöhe von 24 mm übetragen. Die Plattformwaage IOC von KERN erhalten sie im Schäfer Shop in verschiedenen Größen. Die Abmessungen der Wägeplatte reichen von der kleinsten verfügbaren Variante mit B 300 x T 300 x H 110 mm bis zu der Größten mit B 800 x T 600 x H 200 mm. Dementsprechend variieren auch die Auswahlmöglichkeiten des Wägebereichs sowie der Ablesbarkeit. Jede Ausführung verfügt allerdings über eine ausgeklügelte Dual Range Funktion mit jeweils zwei maximalen Wägebereichen. Diese schaltet je nach Lastaufnahme automatisch in den nächstgrößeren Wägebereich. In kleineren Lastbereichen wird somit die Toleranz der Ablesbarkeit kleiner und dadurch das Wägeergebnis noch genauer. Weitere Details: • Fernsteuerung und Abfrage von relevanten Parametern mittels KERN Communication Protocol (KPC) • Datenaustausch über serielle Schnittstelle RS-232 • Waage mit zahlreichen Zubehöroptionen (Datenschnittstellen WLAN, USB, Akkubetrieb etc.) ideal an eigene Anforderungen anpassen • Exaktes Nivellieren der Waage mittels Libelle und Fußschrauben für punktgenaue Wägeergebnisse • Zweibereichwaage (Dual Range) schaltet automatisch in den nächstgrößeren Wägebereich [max] und Ablesbarkeit [d] um • Staub- und Spritzwasserschutz: Schutzklasse IP65 • Zulässiger Umgebungstemperaturbereich: -10 °C bis 40 °C • Auswertegerät mit großem hinterleuchtetem LCD-Display und 24 mm Ziffernhöhe • Optional mit DakkS-Kalibrierschein • Eichzulassung auf Anfrage • Material: Wägeplatte aus Edelstahl, Unterbau aus lackiertem Stahl, Wägezelle aus silikonbeschichtetem Aluminium • Verschiedene Ausführungen für jeden Bedarf: Abmessungen Wägeplatte: B 300 x T 300 x H 110 mm … B 800 x T 600 x H 200 mm Wägebereich [max]: 3 | 6 kg … 300 | 600 kg Ablesbarkeit [d]: 1 | 2 g … 100 | 200 g Mindestlast [min]: 20 | 40 g … 2000 | 4000 g

Anbieter: schaefer-boutique.de
Stand: Nov 25, 2018
Zum Angebot
Plattformwaage KERN IOC, verschied. Ausführunge...
€ 440.30 *
ggf. zzgl. Versand

IOC Plattformwaagen von KERN bieten vielfältige Kommunikationsmöglichkeiten und können mithilfe zahlreicher Zubehöroptionen gezielt an Ihre betrieblichen Gegebenheiten angepasst werden. Über optional verfügbare Datenschnittstellen wie beispielsweise Bluetooth, WLAN etc. können Sie die Plattformwaage an ganze Netzwerke anbinden. Wägedaten lassen sich per USB-Verbindung wie auch kabellos bequem an PCs, Notebooks, Smartphones oder Drucker übermitteln. Mittels KERN Communication Protocol (KPC) ist eine Abfrage und Fernsteuerung der Waage über externe Steuerungsgeräte oder Computer durchführbar. Dieser standardisierte Schnittstellen-Befehlssatz ist in weiten Teilen MT-SICS Protokoll kompatibel und erlaubt ein einfaches Anbinden an Computer, Prozesssteuerungen und sonstige digitale Systeme. Der Datenaustausch erfolgt nur über die serielle Schnittstelle RS-232. Weitere Schnittstellen sind auf Anfrage prüfbar. Für öfter wechselnde Einsatzstandorte können Sie das Gerät mit Akkubetrieb aufrüsten. So kann die Waage im kompletten Betriebsprozess vom Labor, über die Produktion bis zur Qualitätssicherung und Kommissionierung genutzt werden. Eine durchgehend hochwertige Verarbeitung prädestiniert die Plattform für eine langfristige Nutzungsdauer. Die Wägeplatte selbst ist aus korrosionsbeständigem, rostfreiem Edelstahl gefertigt. Sie sitzt auf einem soliden Unterbau aus lackiertem Stahl. Die gewichtmessende Wägezelle besteht aus silikonbeschichtetem Aluminium. Das komplette Gehäuse mit Schutzart IP 65 hält die elektrischen Bauteile der Waage auch unter widrigen Umgebungsverhältnissen geschützt vor Staubablagerungen und Spritzwasser. Serienmäßig sind IOC Plattformwaagen mit Libelle und Fußschrauben ausgestattet. Höhenunterschiede des Untergrunds können Sie präzise ausgleichen, um Wägeergebnisse so exakt wie möglich auszuspielen. Messdaten werden elektronisch per Kabel an ein Auswertegerät mit großem hinterleuchteten LCD-Display und einer Ziffernhöhe von 24 mm übetragen. Die Plattformwaage IOC von KERN erhalten sie im Schäfer Shop in verschiedenen Größen. Die Abmessungen der Wägeplatte reichen von der kleinsten verfügbaren Variante mit B 300 x T 300 x H 110 mm bis zu der Größten mit B 800 x T 600 x H 200 mm. Dementsprechend variieren auch die Auswahlmöglichkeiten des Wägebereichs sowie der Ablesbarkeit. Jede Ausführung verfügt allerdings über eine ausgeklügelte Dual Range Funktion mit jeweils zwei maximalen Wägebereichen. Diese schaltet je nach Lastaufnahme automatisch in den nächstgrößeren Wägebereich. In kleineren Lastbereichen wird somit die Toleranz der Ablesbarkeit kleiner und dadurch das Wägeergebnis noch genauer. Weitere Details: • Fernsteuerung und Abfrage von relevanten Parametern mittels KERN Communication Protocol (KPC) • Datenaustausch über serielle Schnittstelle RS-232 • Waage mit zahlreichen Zubehöroptionen (Datenschnittstellen WLAN, USB, Akkubetrieb etc.) ideal an eigene Anforderungen anpassen • Exaktes Nivellieren der Waage mittels Libelle und Fußschrauben für punktgenaue Wägeergebnisse • Zweibereichwaage (Dual Range) schaltet automatisch in den nächstgrößeren Wägebereich [max] und Ablesbarkeit [d] um • Staub- und Spritzwasserschutz: Schutzklasse IP65 • Zulässiger Umgebungstemperaturbereich: -10 °C bis 40 °C • Auswertegerät mit großem hinterleuchtetem LCD-Display und 24 mm Ziffernhöhe • Optional mit DakkS-Kalibrierschein • Eichzulassung auf Anfrage • Material: Wägeplatte aus Edelstahl, Unterbau aus lackiertem Stahl, Wägezelle aus silikonbeschichtetem Aluminium • Verschiedene Ausführungen für jeden Bedarf: Abmessungen Wägeplatte: B 300 x T 300 x H 110 mm … B 800 x T 600 x H 200 mm Wägebereich [max]: 3 | 6 kg … 300 | 600 kg Ablesbarkeit [d]: 1 | 2 g … 100 | 200 g Mindestlast [min]: 20 | 40 g … 2000 | 4000 g

Anbieter: schaefer-boutique.de
Stand: Nov 25, 2018
Zum Angebot
Plattformwaage KERN IOC, verschied. Ausführunge...
€ 773.50 *
ggf. zzgl. Versand

IOC Plattformwaagen von KERN bieten vielfältige Kommunikationsmöglichkeiten und können mithilfe zahlreicher Zubehöroptionen gezielt an Ihre betrieblichen Gegebenheiten angepasst werden. Über optional verfügbare Datenschnittstellen wie beispielsweise Bluetooth, WLAN etc. können Sie die Plattformwaage an ganze Netzwerke anbinden. Wägedaten lassen sich per USB-Verbindung wie auch kabellos bequem an PCs, Notebooks, Smartphones oder Drucker übermitteln. Mittels KERN Communication Protocol (KPC) ist eine Abfrage und Fernsteuerung der Waage über externe Steuerungsgeräte oder Computer durchführbar. Dieser standardisierte Schnittstellen-Befehlssatz ist in weiten Teilen MT-SICS Protokoll kompatibel und erlaubt ein einfaches Anbinden an Computer, Prozesssteuerungen und sonstige digitale Systeme. Der Datenaustausch erfolgt nur über die serielle Schnittstelle RS-232. Weitere Schnittstellen sind auf Anfrage prüfbar. Für öfter wechselnde Einsatzstandorte können Sie das Gerät mit Akkubetrieb aufrüsten. So kann die Waage im kompletten Betriebsprozess vom Labor, über die Produktion bis zur Qualitätssicherung und Kommissionierung genutzt werden. Eine durchgehend hochwertige Verarbeitung prädestiniert die Plattform für eine langfristige Nutzungsdauer. Die Wägeplatte selbst ist aus korrosionsbeständigem, rostfreiem Edelstahl gefertigt. Sie sitzt auf einem soliden Unterbau aus lackiertem Stahl. Die gewichtmessende Wägezelle besteht aus silikonbeschichtetem Aluminium. Das komplette Gehäuse mit Schutzart IP 65 hält die elektrischen Bauteile der Waage auch unter widrigen Umgebungsverhältnissen geschützt vor Staubablagerungen und Spritzwasser. Serienmäßig sind IOC Plattformwaagen mit Libelle und Fußschrauben ausgestattet. Höhenunterschiede des Untergrunds können Sie präzise ausgleichen, um Wägeergebnisse so exakt wie möglich auszuspielen. Messdaten werden elektronisch per Kabel an ein Auswertegerät mit großem hinterleuchteten LCD-Display und einer Ziffernhöhe von 24 mm übetragen. Die Plattformwaage IOC von KERN erhalten sie im Schäfer Shop in verschiedenen Größen. Die Abmessungen der Wägeplatte reichen von der kleinsten verfügbaren Variante mit B 300 x T 300 x H 110 mm bis zu der Größten mit B 800 x T 600 x H 200 mm. Dementsprechend variieren auch die Auswahlmöglichkeiten des Wägebereichs sowie der Ablesbarkeit. Jede Ausführung verfügt allerdings über eine ausgeklügelte Dual Range Funktion mit jeweils zwei maximalen Wägebereichen. Diese schaltet je nach Lastaufnahme automatisch in den nächstgrößeren Wägebereich. In kleineren Lastbereichen wird somit die Toleranz der Ablesbarkeit kleiner und dadurch das Wägeergebnis noch genauer. Weitere Details: • Fernsteuerung und Abfrage von relevanten Parametern mittels KERN Communication Protocol (KPC) • Datenaustausch über serielle Schnittstelle RS-232 • Waage mit zahlreichen Zubehöroptionen (Datenschnittstellen WLAN, USB, Akkubetrieb etc.) ideal an eigene Anforderungen anpassen • Exaktes Nivellieren der Waage mittels Libelle und Fußschrauben für punktgenaue Wägeergebnisse • Zweibereichwaage (Dual Range) schaltet automatisch in den nächstgrößeren Wägebereich [max] und Ablesbarkeit [d] um • Staub- und Spritzwasserschutz: Schutzklasse IP65 • Zulässiger Umgebungstemperaturbereich: -10 °C bis 40 °C • Auswertegerät mit großem hinterleuchtetem LCD-Display und 24 mm Ziffernhöhe • Optional mit DakkS-Kalibrierschein • Eichzulassung auf Anfrage • Material: Wägeplatte aus Edelstahl, Unterbau aus lackiertem Stahl, Wägezelle aus silikonbeschichtetem Aluminium • Verschiedene Ausführungen für jeden Bedarf: Abmessungen Wägeplatte: B 300 x T 300 x H 110 mm … B 800 x T 600 x H 200 mm Wägebereich [max]: 3 | 6 kg … 300 | 600 kg Ablesbarkeit [d]: 1 | 2 g … 100 | 200 g Mindestlast [min]: 20 | 40 g … 2000 | 4000 g

Anbieter: schaefer-boutique.de
Stand: Nov 25, 2018
Zum Angebot